Wir beziehen fair & nachhaltig produzierte Kleidungsstücke, die von der Fair Wear Foundation, OEKO-TEX und PETA zertifiziert sind und die Global Organic Textile Standards erfüllen.

 

Anschließend veredeln und individualisieren wir die Kleidung in unserem Atelier.

SANGUIS

80,00 € Standardpreis
62,00 €Sonderpreis
  • SANGUIS ist ein oversized geschnittenes Unisex T-Shirt mit überschnittenen Ärmeln und schmalem Rippstrick Ausschnitt. 

     

    Die T-Shirts wurden einzeln, durch einen vorne mittig aufgenähten gestickten "PER • FINES" Patch von uns veredelt.

     

    Das GDTC-Statement wurde in einem individuellen Design auf jedes einzelne T-Shirt aufgestickt.

     

    Jedes T-Shirt ist handveredelt und einzigartig. 

     

    Unsere Shirts sind zertifiziert ! 

     

    FAIR WEAR

    "Die Fair Wear Foundation (FWF) ist eine gemeinnützige Organisation, die gemeinsam mit ihren Mitgliedsunternehmen und weiteren Partnern wie Gewerkschaften, NGOs, Fabriken, Unternehmensverbänden und Regierungen ein klares Ziel verfolgt: die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie.

    Um langfristige Lösungen zu schaffen, arbeitet die FWF auf verschiedenen Ebenen: Regelmäßig überprüft, bewertet und berichtet sie öffentlich über die Fortschritte der Mitgliedsunternehmen. Dazu zählen zum einen Kontrollen in den Produktionsstätten vor Ort sowie Interviews mit ArbeiterInnen. Zum anderen überprüft die FWF auch die Geschäftspraktiken der Unternehmen und ihren Einfluss auf die Arbeitsbedingungen in den Produktionsstätten.

     

    FWF ANSATZ

    Es gibt nicht nur eine Lösung zur Bekämpfung von Ungerechtigkeit am Arbeitsplatz. Es gibt viele Lösungen und wir von der FWF glauben, dass der Effekt dann am größten ist, wenn sie sinnvoll miteinander kombiniert werden. Daher vereinen wir mit unserem Ansatz die Schlüsselkomponenten, die für eine grundlegende Veränderung notwendig sind. So helfen wir Unternehmen dabei, Schritt für Schritt an der Verbesserung der Arbeitsbedingungen in ihren Lieferketten zu arbeiten.

     

    Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Produktionsphasen, wobei die Näharbeiten im Fokus stehen. Und zwar aus einem einfachen Grund: Diese zählen zu den arbeitsintensivsten Schritten des Produktionsprozesses. So verwundert es kaum, dass besonders in dieser Phase viele Probleme bezüglich der Arbeitsbedingungen auftreten. Gerade hier können wirksame Abhilfemaßnahmen das Leben von Millionen von ArbeiternInnen positiv beeinflussen.

     

     

    GOTS - Global Organic Textile Standard

    "Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist als weltweit führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern anerkannt. Auf hohem Niveau definiert er umwelttechnische Anforderungen entlang der gesamten textilen Produktionskette und fordert gleichzeitig die Einhaltung von Sozialkriterien.

    Nur Textilprodukte, die mindestens aus 70% biologisch erzeugten Naturfasern bestehen, können gemäß GOTS zertifiziert werden. Alle eingesetzten chemischen Zusätze, wie z. B. Farbstoffe und Hilfsmittel, müssen bestimmte umweltrelevante und toxikologische Kriterien erfüllen. Auch für die Verwendung von Accessoires gelten entsprechende Anforderungen. Eine funktionelle Abwasserkläranlage ist für alle Betriebsstätten, die im Bereich Nassveredlung tätig sind, vorgeschrieben. Alle Verarbeitungsbetriebe müssen soziale Mindestkriterien erfüllen.

     

    Standard 100 by OEKO-TEX

    Ist ein textiler Artikel mit dem STANDARD 100 Label ausgezeichnet, können Sie sich darauf verlassen, dass alle Bestandteile dieses Artikels, d.h. auch alle Fäden, Knöpfe und sonstige Accessoires, auf Schadstoffe geprüft wurden und der Artikel somit gesundheitlich unbedenklich ist. Die Prüfung wird von unseren unabhängigen OEKO-TEX® Instituten auf der Grundlage unseres umfangreichen OEKO-TEX® Kriterienkataloges durchgeführt. Sie berücksichtigen im Prüfverfahren zahlreiche sowohl reglementierte wie nicht-reglementierte Substanzen, die der menschlichen Gesundheit schaden könnten.

     

    PETA-Approved Vegan

    "{PETA-Approved Vegan} - Für die Tiere

    Um den Bekanntheitsgrad und die Verbreitung von veganer Mode und veganen Accessoires zu fördern, setzt sich PETA in Zusammenarbeit mit Unternehmen der Modebranche kontinuierlich dafür ein, tierfreundliche Styles und Designs auf den Markt und in die Shops zu bringen. Um vegane Mode besser zu kennzeichnen, vergibt PETA ein Logo, das es tierfreundlichen Unternehmen ermöglicht, ihre veganen Modeartikel sowie ihr Engagement für die Tiere sichtbar hervorzuheben.

    Für die Verbraucher

    Mit dem neuen Logo „PETA-Approved Vegan“ können Verbraucher künftig auf einen Blick jene Produkte erkennen, für die kein Tier leiden musste. Das erleichtert die Kaufentscheidung für ethisch motivierte Menschen ungemein.

    Für die Modebranche

    Mit dem neuen Logo {PETA-Approved Vegan} können Bekleidungsunternehmen, Taschen, Schuhe, Schmuck, Schals und Accessoires eindeutig als vegan kennzeichnen.